Gemütliches Camping in Zandvoort aan Zee

Zandvoort Meer

Campen ist wunderbar – wenn da nicht das ungemütliche Zelt wäre, das vor allem für den Rücken alles andere als Erholung bedeutet. Eine günstige Unterkunft etwas abseits vom Trubel? Gerne! Auf jegelichen Komfort verzichten? Nö, danke!

Wenn ihr das ähnlich seht, dann möchte ich euch heute den perfekten Campingplatz vorstellen: Camping De Branding in Zandvoort aan Zee in den Niederlanden. Der kleine Ort am Meer eignet sich hervorragend für einen spontanen Kurztrip. Vorausgesetzt man wohnt strategisch günstig für die Anreise (aus Köln waren es mit dem Auto nur 3 Stunden).

Bei Camping De Branding könnt ihr natürlich ganz traditionell euer Zelt aufschlagen. Oder ihr wählt eine der tollen Holzhütten für zwei oder vier Personen. Wir hatten eine Hütte für zwei Personen gemietet, die tatsächlich auch wie ein Holzzelt aussah. Innendrin befindet sich eine praktische wenn auch sporadische Ausstattung (Bett, Kühlschrank, Wasserkocher, Plastikregal – und natürlich der obligatorische Fernseher, der offensichtlich selbst auf einem Campingplatz nicht mehr wegzudenken ist).

Das Highlight der Hütte waren definitiv die Betten. Sie waren nicht nur gemütlich, sie ließen sich auch noch verstellen. Komplett automatisch – mit Fernbedienung und so. Das Resultat? Wir verbrachten einige Stunden des ersten Abends damit, wahlweise das Kopfende oder das Fußende rauf und runter zu fahren, während wir im Bett unsere 5-Minuten-Terrine verspeisten. Ein wunderbarer Start in den Urlaub.

Zandvoort Holzzelt

Was man in Zandvoort aan Zee noch so unternehmen kann

Neben dem unterhaltsamen Bett ist das Meer in Zandvoort die größte Attraktion. Der Strand ist sauber und Anfang September war dort nicht mehr so viel los, so dass man gemütlich am Strand liegen konnte. In besonders windigen Momenten haben wir uns einfach in unsere Schlafsäcke gemümmelt. Wie in Kroatien hielten uns auch hier die herbstlichen Temperaturen nicht davon ab, mindestens einmal ins Meer zu hüpfen. Dafür ist es schließlich da!

Das Städtchen Zandvoort aan Zee ist ansonsten recht durchschnittlich, es gibt die gewöhnlichen Touri-Shops, Kioske und einige Restaurants. Vom Campingplatz seid ihr in wenigen Minuten im Ortskern. Dort könnt ihr ein bisschen herumspazieren und etwas essen gehen – mehr aber nicht.

Kurz und knusprig:

  • Camping De Branding in Zandvoort aan Zee
  • Preis für 2 Nächte in einer 2-Personen-Hütte: ca. 120 €
  • 1 Minute zum Strand, 5 Minuten zum Ortskern
  • kleiner Kiosk am Campingplatz (morgens frische Brötchen)
The following two tabs change content below.
Alex

Alex

Hallo, ich bin Alex! Online-Redakteurin und Reisebloggerin, frische Mama und glückliche Ehefrau, Wahl-Kölnerin mit bayrischen Wurzeln, von Dauer-Fernweh geplagt und doch immer wieder gern zu Hause. Ich erkunde die Welt am liebsten mit meiner Frau und unserem kleinen Sohn. Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.