Mini-Abenteuer der Woche: Gay Street – New York

Gay Street NY

Meinen Blog gibt es erst seit ein paar Monaten, meine Reiseleidenschaft schon viel länger. In meinem Foto-Archiv und meinem Kopf gibt es jede Menge Reiseerinnerung, von denen ich einige gerne im Mini-Abenteuer der Woche mit euch teilen möchte. Daher gibts ab jetzt wöchentlich einmal ein Foto aus vergangenen Reisereien mit einer kleinen Geschichte dazu. Los gehts mit einem Schmankerl aus New York.

Gay Street New York

New Yorker Straßenschild mit kleiner Überraschung.

Dieses Bild ist Anfang 2011 in New York entstanden. Nach einer dreiwöchigen Reise durch Chile haben wir noch einen kurzen Stopover in New York gemacht, weils quasi auf dem Weg lag. Ich kann euch sagen: New York ist bitterkalt. Zumindest gab es im März 2011 ordentliche Schneestürme und wir haben uns recht verzweifelt in alle noch sauberen Klamotten gehüllt (nach dreiwöchiger Reise waren das nicht mehr viele).

Trotzdem haben wir uns natürlich nicht vom Sightseeing abbringen lassen und unter anderem das Stonewall Inn und die bedeutungsvollen Straßen drumherum angeguckt, was spannend und bewegend war. Dieses Foto wurde allerdings erst zum Highlight, als wir – wieder zu Hause – alle Bilder sortiert haben. Erst da haben wir nämlich den kleinen Aufkleber rechts unten an der Stange des Straßenschilds entdeckt. Da waren wir der Heimat (damals noch Siegen) so nah und habens nicht gemerkt.

The following two tabs change content below.
Alex

Alex

Hallo, ich bin Alex! Online-Redakteurin und Reisebloggerin, frische Mama und glückliche Ehefrau, Wahl-Kölnerin mit bayrischen Wurzeln, von Dauer-Fernweh geplagt und doch immer wieder gern zu Hause. Ich erkunde die Welt am liebsten mit meiner Frau und unserem kleinen Sohn. Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *