Mini-Abenteuer der Woche: Ruine – Mecklenburg-Vorpommern

Ruine MeckPomm Fenster

Passend zu Halloween gibts ein Bild von einem etwas unheimlichen Ort für euch. Letztes Wochenende war ich an der Mecklenburgischen Seenplatte unterwegs und habe dort sehr viele tolle Herrenhäuser entdeckt (dazu gibts demnächst noch einen ausführlichen Beitrag). Eins davon war jedoch weit weniger wohnlich als die anderen.

Ruine MeckPomm Fenster

Im grausten Oktobernieselregen versteckte sich diese Ruine. Immerhin war sie noch stabil genug, um eine vorsichtige Besichtigung möglich zu machen. Auf Geröll und Scherben durch dieses riesige, verlassene Herrenhaus zu stapfen, war sehr beeindruckend. Trotz kaputter Fenster und zerfledderter Tapeten konnte man überall noch erkennen, wie großartig diese Gebäude mal ausgesehen haben muss. Schicker Stuck, schwere Holztüren und sogar eine kleine Bibliothek – hier war es bestimmt einmal herrschaftlich. Jetzt ist die Ruine verlassen, verfallen und ein bisschen gruselig. Wer weiß, wer von den ehemaligen Bewohnern hier gemeinsam mit dem Haus zwischen vergangener Grandeur und dem gänzlichen Verschwinden festhängt.

In erster Linie ist die Ruine aber immer noch beeindruckend. Deswegen gibts ausnahmsweise noch ein paar mehr Bilder.

The following two tabs change content below.
Alex

Alex

Hallo, ich bin Alex! Online-Redakteurin und Reisebloggerin, frische Mama und glückliche Ehefrau, Wahl-Kölnerin mit bayrischen Wurzeln, von Dauer-Fernweh geplagt und doch immer wieder gern zu Hause. Ich erkunde die Welt am liebsten mit meiner Frau und unserem kleinen Sohn. Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog!

6 Comments on “Mini-Abenteuer der Woche: Ruine – Mecklenburg-Vorpommern

  1. Wow, wie biste denn da gelandet? Tolle Kulisse – würde sich gut für ein Shooting mit Menschen eignen 😉

    • Geheimtipp eines Ortskundigen :) Ich befürchte, alleine würde ich sie nicht wiederfinden …

  2. Das war wirklich gruselig… sehr passend für Halloween, in der Tat.

    Ich finde, wir gewinnen alle im Lotto, kaufen das Teil und machen daraus ein prima Wochenendhaus. Platz genug für alle ist da (nur die Geister, die würde ich gern vorher vertreiben).

  3. Ich bin schon gespannt auf mehr Berichte. Über die Ruine werde ich sicherlich auch berichten. Beeindruckend !

    • Die war ja auch super :) Bald kommt der Bericht zu den wohnlicheren Herrenhäusern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *