Bastelanleitung: Reise-Deko über dem Sofa

Bastelei Reise-Deko

Heute gibts mal keine Reiseberichte oder Touri-Tipps, sondern einen Bastelversuch. Ich möchte das Wort „Versuch“ besonders betonen, da ich wahrlich keine passionierte Bastlerin bin. Vor einiger Zeit hab ich allerdings etwas bei Tumblr entdeckt, was ich unbedingt über meinem Sofa haben wollte – und zwar das hier.

Da es das Produkt online nicht mehr zu kaufen gab, hab ich mich aufgemacht, Materialien zusammengesammelt und angefangen zu werkeln. Falls ihr diesen wunderbaren Wandschmuck auch in eurer Wohnung haben wollt, gibts hier eine Bastelanleitung für euch. Natürlich könnt ihr anstatt „TRAVEL“ auch ein anderes Wort basteln. Viel Erfolg!

Das braucht ihr

  • 6 Buchstaben aus Pappe (gibts zum Beispiel bei Idee)
  • 1 Weltkarte (ich hab diese Karte gekauft)
  • Bleistift, Schere, Kleber
  • Nägel & Hammer

Los gehts

Habt ihr alle Bestandteile zusammen, könnt ihr loslegen. Allzu schwierig ist das Unterfangen nicht, für alle, die dennoch ein wenig Unterstützung wünschen, folgt hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1) Weltkarte mit der bedruckten Seite nach unten ausrollen (am besten schon ein paar Stunden vorher & mit Büchern beschweren), überlegen ob ihr die Süd- oder die Norhalbkugel an der Wand haben wollt und Buchstaben dementsprechend spiegelverkehrt auf die Rückseite legen.

Bastelanleitung Schritt 1

2) Wenn alle Buchstaben richtig positioniert sind, Bleistift nehmen und die Konturen nachfahren.

Bastelanleitung Schritt 2

3) Aufgezeichnete Buchstaben ausschneiden. In meinem Fall haben sich die Weltkarten-Buchstaben zu diesem Zeitpunkt immer noch aufgerollt, also hab ich sie über Nacht in einem dicken Buch geglättet.

Bastelanleitung Schritt 3

4) Pappbuchstaben mit Kleber bestreichen. Achtung: Denkt dran, die richtige Seite zu bestreichen. Bei den meisten ist es egal, beim „E“ muss aber beispielsweise der kleinere Abstand nach oben (das Bild entstand, als ich die falsche Seite bestrichen hab).

Bastelanleitung Schritt 4

5) Die ausgeschnittenen Buchstaben auf die Pappbuchstaben kleben (hier merke ich gerade, dass mit dem „E“ irgendwas nicht stimmt).

Bastelanleitung Schritt 5

6) Die fertigen Buchstaben an der Wand befestigen. Meine erste Idee waren Posterstrips, das hielt jedoch nicht, weil die Pappbuchstaben nicht ganz eben sind. Also hab ich in alle Buchstaben mittig mit einem Nagel ein Loch gebohrt, den Nagel dann in die Wand geschlagen und den jeweiligen Buchstaben drangehängt. Will man die Buchstaben gerade und mit gleichmäßigen Abständen aufhängen, ist das mit viel Messerei verbunden. Ich bin faul, bei mir siehts so aus (find ich persönlich aber tatsächlich auch schöner als gerade):

Bastelanleitung Schritt 5

The following two tabs change content below.

Alex

Hallo, ich bin Alex! Online-Redakteurin und Reisebloggerin, frische Mama und glückliche Ehefrau, Wahl-Kölnerin mit bayrischen Wurzeln, von Dauer-Fernweh geplagt und doch immer wieder gern zu Hause. Ich erkunde die Welt am liebsten mit meiner Frau und unserem kleinen Sohn. Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.