Mini-Abenteuer der Woche: Pasta Bar – Köln

Pasta Bar Köln

In letzter Zeit haben Baby und Arbeitsalltag mal wieder meine komplette Zeit beansprucht. Für den armen Blog blieb da leider nichts mehr übrig. Aber bald geht es auf große Reise und ich werde wieder jede Menge zu tippen haben. Derweil gibt es noch einen kleinen Tipp für alle Kölner und Köln-Besucher: Geht mal in die Pasta Bar am Barbarossaplatz! Hier gibt es hervorragende, hausgemachte Nudeln in allerlei kreativen Kombinationen. Fast alles wird entweder selbst hergestellt oder direkt aus Italien importiert. Zum leckeren Essen gibts noch wunderbar herzliche Eigentümer und sehr freundliches Personal. Das Restaurant ist winzig, im Sommer kann man aber zusätzlich davor, mitten im kölschen Trubel speisen.

Für Abenteurer empfiehlt sich das Überraschungsmenü mit Vorspeisenteller und drei kleinen Pasta-Gerichten. Für mich gab es Pasta mit Wildschwein, mit Büffelmozzarella und Auberginen und mit Muscheln … mmmmmmmh!

  • Adresse: Salierring 46, 50677 Köln
  • Website: www.pastabar.de
  • Preis: ca. 15 Euro für ein Hauptgericht
  • Unbedingt vorher online oder per Telefon reservieren!
Pasta Bar Köln

Fotoqualität: Geht so. Restaurantqualität: Hervorragend.

Pasta Bar Mozzarella

Wunderschöne Nudeln mit Büffelmozzarella

Pasta Bar Barbarossaplatz

Sommerlicher Ausblick auf den Barbarossaplatz

The following two tabs change content below.
Alex

Alex

Hallo, ich bin Alex! Online-Redakteurin und Reisebloggerin, frische Mama und glückliche Ehefrau, Wahl-Kölnerin mit bayrischen Wurzeln, von Dauer-Fernweh geplagt und doch immer wieder gern zu Hause. Ich erkunde die Welt am liebsten mit meiner Frau und unserem kleinen Sohn. Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *