Mini-Abenteuer der Woche: Praia da Bordeira, Portugal

Praia da Bordeira

Dass die Algarve ein gutes Reiseziel für Strandliebhaber ist, ist schon längst keine Neuigkeit mehr. Dass man die meisten Strände im Sommer mit Massen von Pauschaltouristen teilen muss aber auch nicht. Will man diesen entkommen, lohnt sich ein Ausflug in den Westen der Algarve. Zum Beispiel an den Praia da Bordeira.

Praia da Bordeira Portugal

Dieser Strand versprüht vielleicht nicht unbedingt den stereotypen Algarve-Flair. Dank Reiseführern und diverser Bilder online habe ich zerklüftete rote Felsen, Höhlen und kleine Buchten erwartet. Stattdessen hat mich dieser Strand mit verwehten Dünen, feinem Sand und tollen Wellen begeistert. Statt Pauschaltouristen trifft man hier auf Surfer und zumindest Ende September ist von Massen keine Spur. Zwar bin ich selbst keine Surferin, dafür aber ambitionierte Wellen-Hüpferin. Eine Leidenschaft, der man an diesem Strand hervorragend nachgehen kann.

Info: Wir waren mit einem Mietwagen unterwegs. Ohne Auto ist der abgelegene Strand schwer erreichbar. Das leistet wohl einen nicht unerheblichen Beitrag dazu, dass dieser Strand seine unberührte Natürlichkeit bewahrt hat.

The following two tabs change content below.
Alex

Alex

Hallo, ich bin Alex! Online-Redakteurin und Reisebloggerin, frische Mama und glückliche Ehefrau, Wahl-Kölnerin mit bayrischen Wurzeln, von Dauer-Fernweh geplagt und doch immer wieder gern zu Hause. Ich erkunde die Welt am liebsten mit meiner Frau und unserem kleinen Sohn. Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *